Kommende Ausstellungen

Home / Kommende Ausstellungen

Anstehende Ausstellungen und Veranstaltungen

voraussichtlich ab Mai 2020

Ausstellung im Zentrum für verfolgte Künste, Solingen

Aus der Isolation

Ausstellung

Wir wissen nicht was noch kommt, doch das, was wir bis jetzt erlebt haben, führt uns zu folgendem Entschluss: Das Zentrum für verfolgte Künste in Solingen wird in diesem Jahr nicht zu seinem regulären Programmplan zurückkehren. Die für Mai bis September geplante Ausstellung Écraser l’infâme! Zermalmt das Infame! wird auf das Frühjahr 2021 verschoben. Stattdessen laden wir Künstler*innen ein, über ihre Erfahrungen der Isolation zu berichten – ausgestellt im Dialog mit den Werken unserer Sammlung.

Das Zentrum für verfolgte Künste Solingen kann jetzt zwar noch nicht abschätzen, wann und in welcher Form das Museum wieder für Publikum geöffnet wird, indes wissen wir, was wir tun wollen und wie wir es tun wollen: Um Künstler*innen des Bergischen Städtedreiecks in dieser schwierigen Situation bestmöglich unterstützen zu können, haben wir uns entschieden, in einer offenen Ausschreibung dazu einzuladen, die Zeit der Isolation, des Abgeschnittenseins, der wohlmöglichen Vereinsamung und existenzieller Sorge künstlerisch zu dokumentieren und zu verarbeiten. So wird das Zentrum für verfolgte Künste nach seiner Wiedereröffnung zum offenen Dialograum.

Ein wesentliches Motiv der Kunstwerke unserer Sammlung sind Grenzerfahrungen, wie Emigration, Flucht, Vertreibung, Verlust der bürgerlichen Freiheitsrechte und Isolation – ohne das Damals mit dem Heute gleichsetzen zu wollen, möchten wir Parallelen individueller Erfahrungen und künstlerischer Zugänge dazu nutzen, Wege AUS DER ISOLATION in die Freiheit zu ebnen. Parallel zum Heute zeigen wir die Vergangenheit und werden aus der Sammlung des Zentrums für verfolgte Künste unsererseits eine Präsentation mit Bildern, Fotografien und Büchern zusammenstellen.

Wir können uns viel vorstellen und gemeinsam können wir auch viel verwirklichen, um so wieder AUS DER ISOLATION zurückzukehren.

 

September 2020 – Februar 2021

Zentrum für verfolgte Künste, Solingen

Roger Loewig

Ausstellung in der Literaturabteilung des Zentrums in Kooperation mit der Roger Loewig Gesellschaft

21. November 2020 – Februar 2021

Zentrum für verfolgte Künste, Solingen

Leo Breuer. Kunst und Trauma

Ausstellung im Zentrum für verfolgte Künste

7. Mai – 13. September 2020 –
verschoben um ein Jahr auf 2021

Doppelausstellung im Zentrum für verfolgte Künste, Solingen

75 Jahre Kriegsende „Écraser l´infâme!“

Ausstellung in Kooperation mit dem Department of Defence der USA

&

„… und laut zu sagen: Nein.“
Widerstand gegen das NS-System in Solingen

Ausstellung des Max-Leven-Zentrums Solingen e. V.